Menü und Suche

Notfallblätter

In einem Notfall sind schnelle und zielgerichtete Informationen für die professionellen Helfer von entscheidender Bedeutung. Wenn die hilfebedürftige Person jedoch nicht ansprechbar oder zeitweise verwirrt ist können schriftliche Notfallblätter bzw. -ausweise eine schnelle und richtige Hilfe unterstützen.

Notfallblätter zur Person

Ein Notfallblatt bzw. -ausweis, der im Geldbeutel oder der Handtasche getragen wird, gibt Helfern einen Überblick über wichtige persönliche Daten. Hilfemaßnahmen können schnell und richtig eingeleitet und wichtige Personen angerufen werden.

Sie können ein Notfallblatt selbst verfassen oder haben bei den unten genannten Institutionen die Möglichkeit, kostenfrei ein vorgefertigtes Dokument zu bekommen. Die Rettungskräftte wissen um diese Dokumente und bekommen durch sie alle wichtigen Informationen.

Notfallausweis

Die wichtigsten Informationen -kurz und übersichtlich- können auch in einem Notfallausweis im Geldbeutel bzw. Handtasche immmer bei der betreffenden Person sein. Ein Notfallausweis kann kostenfrei z.B. beim Seniorenrat Braunschweig abgeholt werden.

Notfallblätter für das Auto

Moderne Technik bietet mehr Sicherheit, erschwert aber teilweise die rasche Befreiung der Insassen. Für schnellere Rettung sorgt eine Rettungskarte, die für die Rettungskräfte alle wichtigen Informationen zu dem jeweiligen Autotyp beinhaltet. Die Rettungskarte sollte z.B. in der Sonnenblende des Fahrers deponiert werden.