Menü und Suche
Filme

Morgenröte im Aufgang

Deutschland 2015 | Regie: Max Hopp, Jan Korthäuer,

Ronald Steckel, Klaus Weingarten | 81 Min.

Der Görlitzer Schuhmacher und Visionär Jacob Böhme (1575-1624), ist eine geheimnisvolle und untergründig einflussreiche Gestalt der deutschen Geistesgeschichte. Sein großes philosophisches Werk zeugt von einem radikalen Christentum und einer reichen, bis heute in ihrer Tiefe nicht ausgeloteten Anthropologie, Kosmologie und Naturphilosophie. Der Film

„Morgenröte im Aufgang“ bringt diesen bedeutenden Mann einem heutigen Publikum nahe und beleuchtet damit wesentliche geistige Fragen unserer Zeit. Es ist ein Spielfilm, in dem Jacob Böhme, von einem Darsteller ikonographisch als „Der schreibende Mann“ verkörpert, in seinen eigenen Worten zu uns spricht. Alle Texte gehen auf den Wortlaut der veröffentlichen Schriften Jacob Böhmes zurück. Nach dem Film findet ein Podiumsgespräch mit den Regisseuren und Schauspielern statt.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (17.04.2018 )

Ort: Roter Saal im Residenzschloss
Telefon: (05 31) 70 214 485
Eintritt: 5 € / erm. 3 €



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema