Menü und Suche

KIBiS - Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich

KIBiS ist die Kontaktstelle für Selbsthilfe in Braunschweig. Sie berät und informiert Ratsuchende und Fachleute über Selbsthilfegruppen und bei Bedarf über mögliche andere Hilfen. Die KIBiS arbeitet in Trägerschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Braunschweig und besteht seit 1991.

Zielgruppe

  • Bürgerinnen und Bürger, die eine Selbsthilfegruppe suchen oder gründen möchten
  • Bestehende Selbsthilfegruppen und -organisationen
  • Fachleute aus dem gesundheitlichen und psychosozialen Bereich

Angebot

  • Beratung und Vermittlung von Selbsthilfeinteressierten
  • Beratung und Unterstützung bei der Neugründung von Gruppen
  • Organisatorische und inhaltliche Unterstützung bestehender Selbsthilfezusammenschlüsse
  • Verbesserung und Förderung des Prinzips "Selbsthilfe" durch Öffentlichkeitsarbeit und Fortbildung
  • Kooperation mit Fachleuten der gesundheitlichen und sozialen Versorgung auf Regional-, Landes- und Bundesebene

Außerdem

In Selbsthilfegruppen tauschen sich Menschen miteinander aus, die ein gemeinsames Thema besonders beschäftigt und die etwas für sich tun möchten. Sie sind entweder selbst oder als Angehöriger von dem Thema betroffen. 

Das Thema einer Selbsthilfegruppe kommt aus einem der Bereiche chronische Erkrankungen, Behinderungen, psychische Probleme und Erkrankungen, Suchterkrankungen sowie soziale Themen. 

In den Gruppen geht es meist um Erfahrungs- und Wissensaustausch, gegenseitiges Verständnis, gegenseitige Unterstützung. Bei manchen Gruppen geht es auch um Information der Öffentlichkeit, Information oder Beratung von Betroffenen, Abbau von Tabus oder Vorurteilen, Interessenvertretung. 

Selbsthilfegruppen werden nicht von professionellen Helfenden (z.B. aus Bereichen Therapie oder Medizin) angeleitet. Für die Organisation und die Gesprächsthemen der Gruppe übernimmt jedes einzelne Mitglied Verantwortung. Die Teilnehmenden organisieren ihre Treffen partnerschaftlich und gleichberechtigt.