Menü und Suche

Spielfährte

In Braunschweig kommen auch kleine Innenstadtbesucher auf ihre Kosten. Die kleinen Gäste können sich an fünf Spielstationen mit verschiedenen Angeboten austoben und beschäftigen. Gräser, Dreh- und Springende Punkte, Effektscheibe und Sprössling, so heißen einige der nicht alltäglichen Spielgeräte. Die Geräte sollen spielerisch die motorische Entwicklung sowie der Aktivierung der Sinneswahrnehmung fördern. Für die Eltern stehen unweit der meisten Standorte Bänke für eine kleine Erholungspause zur Verfügung.

Die Fährte

Till-Motiv auf den Kacheln (Foto: Fachbereich Stadtgrün)

Die ins Auge fallenden, farbigen Motive im Bodenbelag weisen den Weg zu 17 Spielgeräten, die im Stadtgebiet verteilt an fünf unterschiedlichen Stationen zu finden sind. Till Eulenspiegel als bekannte Braunschweiger Persönlichkeit stand mit seiner Narrenkappe Modell für das Spielfährtensymbol. Diese „Spielspuren“ verknüpfen die fünf Spielstationen miteinander, machen neugierig auf mehr, locken, lenken und weisen großen und kleinen Fährtensuchern den Weg.

Standorte

Sack: Gräser
Neue Straße: Wasserstrudel und Effektscheiben
Schützenstraße: Skateboard
Friedrich-Wilhelm-Straße: Wirbel, Sprössling