Menü und Suche

Luftbild-Kollektion

Entdecken Sie Braunschweig im Fluge - lernen Sie die Stadt aus der Luft kennen.

Braunschweig aus einem nicht alltäglichen Blickwinkel zu betrachten eröffnet neue Perspektiven und zeigt Einzelheiten, die am Boden oft übersehen werden.

Mit der Luftbild-Kollektion zeigt die Abteilung Geoinformation eine Auswahl von Luftbildmotiven aus den Braunschweiger Stadtteilen.

Luftbilder des gesamten Stadtgebiets bietet auch der Stadtplan. Dort ist ein Wechsel zwischen aktuell angezeigtem Kartenausschnitt und dem gleichmaßstäbigen Luftbild möglich.

Alter Bahnhof
Alter Bahnhof
Der ehemalige Sackbahnhof wurde 1944 durch Bombardierungen fast vollständig zerstört. 1960 wurde er durch einen neuen Durchgangsbahnhof am Rande der City ersetzt.
Alte Waage
Alte Waage
Der freistehende Fachwerkbau wurde 1534 als Waag- und Speicherhaus errichtet.
Altstadtmarkt
Altstadtmarkt
Vor der historischen Kulisse des Altstadtrathauses, des Gewandhauses und der Martinikirche findet auf einem der schönsten Plätze der Stadt mittwochs und samstags der Wochenmarkt statt.
Amalienplatz
Amalienplatz
Der Amalienplatz an der Ecke Neustadtring / Celler Straße stellt mit seinen Grün- und Spielflächen einen Kontrast zum angrenzenden Verkehrsgeschehen dar.
Arbeitsamt
Arbeitsamt
Das Arbeitsamt steht seit 1941 an diesem Standort. Im Lauf der Jahre kamen Erweiterungsgebäude hinzu.
Artmax
Artmax
Das ARTmax ist als Zentrum für Design, Medien und Business in den Jahren 1995 bis 2000 auf einer alten Industriebrache errichtet worden.
Bohlweg
Bohlweg
Vom Hagenmarkt bis zum Bohlwegtunnel erstreckt sich einer der Hauptanlaufpunkte der Stadt.
Botanischer Garten
Botanischer Garten
Als eine beschauliche Oase der Ruhe inmitten der Stadt bietet der Botanische Garten seinen Besuchern eine Pflanzensammlung von außerordentlicher Schönheit.
Brunsviga
Brunsviga
Der geplante Abriss einer stillgelegten Konservenfabrik wurde auf Initiative des Vereins zur Gründung eines Kommunikationszentrums in Braunschweig nur teilweise umgesetzt.
Burgpassage
Burgpassage
Unter dem Glasdach der lichtdurchfluteten Burgpassage bieten zahlreiche Geschäfte von Antiquitäten bis Zeitungen hervorragende Einkaufsmöglichkeiten.
Burgplatz
Burgplatz
Von geschichtlicher und kultureller Bedeutung geprägt, stellt der Burgplatz - mit dem Braunschweiger Löwen im Mittelpunkt - das Zentrum der Stadt dar.
C1 Cinema
C1 Cinema
Der Filmpalast auf der Langen Straße bringt Hollywood nach Braunschweig.
Ehem. Roggenmühle
Ehem. Roggenmühle
Die Braunschweiger Roggenmühle AG in Lehndorf wurde 1912 gegründet. In den folgenden fünf Jahren entstand hier das Mühlengebäude.
Forschungsflughafen
Forschungsflughafen
Seit Mitte der 1930er Jahre befindet sich der Braunschweiger Flughafen im Norden der Stadt. In den Jahren 2010/2011 wurde die Landebahn auf 2300 m verlängert.
Franzsches Feld
Franzsches Feld
Mehrere Braunschweiger Sportvereine sind auf der Bezirkssportanlage am Rande der Jasperallee beheimatet.
Georg-Westermann-Allee
Georg-Westermann-Allee
An der Georg-Westermann-Allee, der südlichen Begrenzung des östlichen Ringgebietes entsteht - auf dem Gelände des ehemaligen Stadtbahndepots - das Bundesmodellprojekt St.-Leonhards-Garten.
Großmarkt
Großmarkt
Der Gemüse-Großmarkt eröffnete 1936. Er umfasste eine Versteigerungshalle mit 500 Sitz- und 250 Stehplätzen, 34 überdachte Stände sowie Ställe und weitere Gebäude.
Hafen
Hafen
Der Hafen am Mittellandkanal, der innerdeutschen West-Ost-Wasserstraße, bietet moderne Umschlageinrichtungen für Container und Schüttgut sowie Pumpstationen für flüssige Güter.
Hagenmarkt
Hagenmarkt
Der historische Marktplatz am Hagen, in dessen Mitte heute wieder der restaurierte Heinrichsbrunnen trohnt, wird seit dem 12. Jahrhundert von der Pfarrkirche St. Katharinen überragt.
Hochschule für Bildende Künste
Hochschule für Bildende Künste
Die Hochschule für Bildende Künste (HBK) ist 1963 gegründet worden.
Industriegelände Bühler
Industriegelände Bühler
Das Unternehmen Bühler produziert in Braunschweig Maschinen und Anlagen für Müllerei-Technik und weitere Bereiche.
Jasperallee
Jasperallee
Diese Prachtallee verbindet als Hauptachse des östlichen Ringgebietes das Staatstheater mit dem Stadtpark.
Jödebrunnen
Jödebrunnen
Der Jödebrunnen speiste Seit dem 14. Jahrhundert die öffentlichen Brunnen Braunschweigs mit Quellwasser.
Klosterkirche Riddagshausen
Klosterkirche Riddagshausen
Die frühgotische Kirche des ehemaligen Zisterzienserklosters wurde 1275 geweiht. Die Möche die die Kirche erbauten legten auch das Teichgebiet vor Toren des Klosters an.
Kreuzteich
Kreuzteich
Das Teichgebiet nördlich des Stadtteils Riddagshausen wurde vor über 900 Jahren von Zisterziensermönchen für die Fischzucht angelegt. Heute ist es zentraler Bestandteil des Naturschutzgebietes und Europareservats.
Löbbeckes Insel
Löbbeckes Insel
Die Parkanlage rund um die Villa Löbbecke ist seit über 100 Jahren eine grüne Oase an der Oker.
Löwenwall
Löwenwall
Entspannung am Ufer der Oker oder auf der Wiese rund um den Obelisken.
Lünischteich
Lünischteich
Direkt an das östliches Ringgebiet schließt sich der Lünischteich an.
Magniviertel
Magniviertel
Obwohl sich der ehemalige Szene-Treff in den letzten Jahren zu einem gepflegten Wohn- und Geschäftsviertel entwickelt hat, gibt das letzte altstädtische Kneipenviertel dem alljährlichen Magnifest nach wie vor den gebührenden Rahmen.
Malerviertel
Malerviertel
Im Schatten des ehemaligen Luftflottenkommandos liegt das Malerviertel, früher Fliegerviertel genannt.
Maschplatz
Maschplatz
Der Maschplatz am westlichen Okerufer bietet mit seinen hohen Bäumen Zuflucht vor den verkehrsreichen Straßen. An der Okerbrücke gehen Neustadtring und Wendenring ineinander über.
Matthäuskirche
Matthäuskirche
Die Matthäuskirche: Zwischen Stadtpark und Prinzenpark steht die 1904 im neuromanischen Baustil errichtete Matthäuskirche, die Assoziationen an mittelalterliche Braunschweiger Kirchen weckt.
Messegelände
Messegelände
Auf dem Messegelände an der Theodor-Heuss-Straße finden vielfältige Veranstaltungen statt.
Michaelisviertel
Michaelisviertel
Zwischen Michaeliskirche, Michaelishof und Echternstraße stellt sich im Zeichen vergangener Handwerkskünste ein geschlossener Teil der historischen Altstadt dar.
Neue Straße
Neue Straße
Hier wird der gemütliche Einkaufsbummel zwischen zahlreichen Straßencafés und Geschäften zum lockeren Vergnügen.
Paulikirche
Paulikirche
Während des Zweiten Weltkrieges verlor die Kirche durch einen Brand ihre neugotische Turmspitze.
Polizeistadion
Polizeistadion
Vor drei Jahrzehnten fanden im Polizeistadion Braunschweigs noch große Sportfeste statt.
Rathaus
Rathaus
Gegenüber dem Burgplatz gelegen, zeigt sich das Gebäude im sakralen hochgotischen Baustil.
Rudolfplatz
Rudolfplatz
Der Rudolfplatz ist ein viel befahrener Verkehrsknotenpunkt im westlichen Ringgebiet zwischen Sackring, Neustadtring und Hildesheimer Straße.
Schloss
Schloss
Im Jahr 2006 wurde das aus vielen Originalteilen rekonstruierte Residenzschloss eröffnet und gibt Braunschweigs City ein völlig neues Gesicht.
Schloss Richmond
Schloss Richmond
Umgeben von einer Parkanlage im Stil englischer Landschaftsgärten liegt das Schlösschen der Herzogin ...
Schul- und Bürgergarten
Schul- und Bürgergarten
Ursrünglich angelegt nach gartenarchitektonischen Gesichtspunkten der 1920er Jahre wurde die Anlage später zur Parkanlage für die Bewohner des nahen Siegfriedviertels.
Skaterbahn Prinzenpark
Skaterbahn Prinzenpark
Dieses Oval, ursprünglich mit Rosen bepflanzt, war einst der repräsentative Eingangsbereich des Prinz-Albrecht-Parks.
St. Jakobi-Kirche
St. Jakobi-Kirche
Die evangelische St. Jakobi-Kirchengemeinde wurde 1904 gegründet. 1911 weihte die Gemeinde die Kirche ein, die im Stil des süddeutschen Barock erbaut ist.
St. Joseph-Kirche
St. Joseph-Kirche
Die St. Joseph-Kirche an der Goslarschen Straße stammt aus dem Jahre 1902.
Staatstheater
Staatstheater
Das Braunschweiger Theater - seit 1938 Staatstheater - kann auf eine lange und stolze Tradition zurückblicken.
Stadion
Stadion
In der Freiluftarena finden die Punktspiele der Eintracht-Fußballer und die Braunschweig-Lions- Footballspiele statt.
Städt. Klinikum Celler Straße
Städt. Klinikum Celler Straße
Das Städtische Klinikum Braunschweig ist das größte Klinikum Niedersachsens.
Stadtbad
Stadtbad
Die beheizte parkähnliche Badelandschaft mit 62 Meter langer Wasserrutsche lädt zum Badevergnügen ein.
Südsee
Südsee
Das Segelrevier im Süden der Stadt entstand durch den Bodenabbau für die in den 1960er Jahren angelegten Autobahn-Tangenten.
Technische Universität
Technische Universität
Ein Treffpunkt unterschiedlicher Kulturen zwischen Hörsälen, Mensa und Cafés ist der Forumsplatz, umringt von Universitätsbibliothek, Auditorium Maximum, Altgebäude und dem Immatrikulationsamt.
Untersuchungs-Haftanstalt
Untersuchungs-Haftanstalt
Die JVA Braunschweig am Rennelberg wurde in den Jahren 1884/85 als Kreisgefängnis erbaut.
Volkswagen Halle
Volkswagen Halle
Die moderne, futuristisch anmutende Mehrzweckhalle am Europaplatz hat Platz für bis zu 9000 Besuchern.
Waldorfschule
Waldorfschule
Die Waldorfschule, seit 1976 in Braunschweig, zog 1981 auf das Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts Broitzem um. Sie nutzt teilweise noch die alten Kasernengebäude.
Wasserturm Giersberg
Wasserturm Giersberg
Früher war der 1901 erbaute Wasserturm ein wichtiger Bestandteil der städtischen Wasserversorgung.
Westpark
Westpark
Eingebettet in landwirtschaftliche Flächen und Kleingartenanlagen liegt nördlich der Weststadt der Westpark. Er ist eine der jüngsten Parkanlagen der Stadt.
Wilhelm-Bode-Straße
Wilhelm-Bode-Straße
Seit 1896 trug diese Straße, die die Gliesmaroder Straße mit dem Stadtpark verbindet, den Namen Bodestraße.
Windmühlenberg
Windmühlenberg
Der höchste Punkt der Braunschweiger Innenstadt liegt nahe der Oker.