Menü und Suche

0 - Einführung

Die Braunschweiger Innenstadt wird von den Umflutgräben der Oker vollständig umschlossen. Wer in die Innenstadt hinein oder aus ihr heraus möchte, quert den früheren Wehrgraben über Brücken. Die heutigen Brücken und ihre Vorgängerbauten werden hier beschrieben.

1 - Wendentorbrücke

1 - Wendentorbrücke

Die Wendentorbrücke verbindet am Wendentor die Innenstadt (Wendenstraße) mit der Hauptausfallstraße nach Norden (Lüneburg, Hamburg, Lübeck). Bestehende Brücke 1933 errichtet.

2 - Pockelsbrücke

2 - Pockelsbrücke

Die Pockelsbrücke verbindet die Promenade (Fallersleber-Tor-Wall) mit der Pockelsstraße und den Hauptgebäuden der TU Braunschweig. Bestehende Brücke 1871 errichtet. Gut erhaltene Eisenkonstruktion aus der Gründerzeit. Als Baudenkmal geschützt.

3 - Fallersleber-Tor-Brücke

3 - Fallersleber-Tor-Brücke

Die Fallersleber-Tor-Brücke verbindet am Fallersleber Tor die Innenstadt (Fallersleber Straße) mit der Hauptausfallstraße nach Nordosten (Berlin). Bestehende Brücke 2011 nach Architekturwettbewerb errichtet.

4 - Theaterbrücke

4 - Theaterbrücke

Die Theaterbrücke verbindet die Innenstadt (Steinweg/Am Theater) mit der Jasperallee und dem östlichen Ringgebiet. Bestehende Brücke1887-1889 errichtet. Bedeutendstes Brückenbauwerk des Historismus. Als Baudenkmal geschützt.

5 - Steintorbrücke

5 - Steintorbrücke

Die Steintorbrücke verbindet am Steintor die Promenade (Museumstraße/Steintorwall) mit der Hauptausfallstraße nach Osten (Helmstedt, Magdeburg). Bestehende Brücke 1914/15 errichtet. Als Baudenkmal geschützt.

6 - Leonhardbrücke

6 - Leonhardbrücke

Die Leonhardbrücke verbindet die Promenade (Magni- u. Steintorwall) mit der Leonhardstraße, weiter zur Helmstedter Straße. Bestehende Brücke 1883-85 errichtet (verändert). Als Baudenkmal geschützt.

7 - Brücke Kurt-Schumacher-Straße

7 - Brücke Kurt-Schumacher-Straße

Die Brücke Kurt-Schumacher-Straße verbindet die Innenstadt (Kerntangente) mit dem Hauptbahnhof. Bestehende Brücke 1959/60 errichtet. Ersetzt die Ottmerbrücke (Fußgängerbrücke Ottmerstraße - Löwenwall).

8 - Augusttorbrücke

8 - Augusttorbrücke

Die Augusttorbrücke verbindet am ehem. Augusttor die innerstädtische Kerntangente (John-F.-Kennedy-Platz) mit der Hauptausfallstraße nach Süden (Wolfenbüttel, Goslar, Harz). Bestehende Brücke 1957-59 errichtet.

9 - Bahnhofsbrücken

9 - Bahnhofsbrücken

Die Bahnhofsbrücken verbinden den Friedrich-Wilhelm-Platz mit dem Gelände des ehem. Hauptbahnhofs (heute NORD/LB). Bestehende Brücken 1866 errichtet (teilw. verändert). Schöne Eisenkonstruktion des 19. Jhs. Als Baudenkmale geschützt.

10 - Gieselerbrücken

10 - Gieselerbrücken

Die Gieselerbrücken verbinden die innerstädtische Kerntangente bzw. die Promenade (Gieseler-/Kalenwall) mit dem Europaplatz und weiter der Hauptausfallstraße nach Südwesten. Bestehende Brücke 1975-78 errichtet.

11 - Wilhelmitorbrücke

11 - Wilhelmitorbrücke

Die Wilhelmitorbrücke verbindet am ehem. Wilhelmitor die Promenade (Wilhelmitorwall) mit der Ausfallstraße nach Südwesten (Frankfurt) und zur Weststadt. Bestehende Brücke 1980 errichtet.

12 - Prinzenwegbrücke

12 - Prinzenwegbrücke

Die Prinzenwegbrücke verbindet für Fußgänger die Innenstadt über den Neustadtmühlengraben mit der Promenade (Wilhelmitorwall). Bestehende Brücke 1949 errichtet.

13 - Ferdinandbrücke

13 - Ferdinandbrücke

Die Ferdinandbrücke verbindet die Promenade (Wilhelmitorwall/Ferdinandstraße) mit der Sophienstraße und der westlichen Stadterweiterung. Bestehende Brücke 1898-1901 errichtet. Einziges in Braunschweig erhaltenes größeres Brückenbauwerk nach dem Konstruktionssystem Möller. Jugendstilformen. Als Baudenkmal geschützt.

14 - Hohetorbrücke

14 - Hohetorbrücke

Die Hohetorbrücke verbindet am ehem. Hohetor die Innenstadt (Sonnenstraße) über die westliche Promenade und Am Hohen Tore mit dem Madamenweg. Bestehende Brücke 1859-61 errichtet (teilw. verändert).

15 - Sidonienbrücke

15 - Sidonienbrücke

Die Sidonienbrücke verbindet für Fußgänger die Promenade (Hohetorwall) mit der Sidonienstraße und der westlichen Stadterweiterung. Bestehende Brücke 1902-05 errichtet (teilw. verändert). Einzige Holzbrücke im Bereich der Umflutgräben. Geländer in Jugendstilformen.

16 - Brücke am Neuen Petritor

16 - Brücke am Neuen Petritor

Die Brücke am Neuen Petritor verbindet den Radeklint/Neuer Weg über den Neustadtmühlengraben mit der Promenade. Bestehende Brücke 1819-21 errichtet (teilw. erhalten). Einziges, großenteils erhaltenes Brückenbauwerk des Baumeisters Peter Joseph Krahe. Als Baudenkmal geschützt.

17 - Petritorbrücke

17 - Petritorbrücke

Die Petritorbrücke verbindet am ehem. Petritor die innerstädtische Kerntangente (Radeklint) über die Promenade mit der Hauptausfallstraße nach Nordwesten (Hildesheim/Hannover – Celle). Bestehende Brücke 2000-2003 nach Architekturwettbewerb errichtet.

18 - Rosentalbrücke

18 - Rosentalbrücke

Die Rosentalbrücke verbindet für Fußgänger die Promenade (Petritor-/Inselwall) mit der Straße Rosental. Bestehende Brücke 1879/80 errichtet (Privatinitiative). Aufwändig gestaltete Hängebrücke. Als Baudenkmal geschützt.

19 - Petriwehrbrücke

19 - Petriwehrbrücke

Die Petriwehrbrücke verbindet die Promenade (Inselwall) mit der Maschstraße und der nordwestlichen Stadterweiterung. 1950 unter Verwendung von Teilen der Vorgängerbrücke errichtet. Einzige Kombination eines Stauwehrs mit Brücke im Bereich der Umflutgräben.

20 - Brücke an der Neustadtmühle

20 - Brücke an der Neustadtmühle

Die Brücke Neustadtmühle verbindet die Innenstadt (Wollmarkt) über den Neustadtmühlengraben zur Promenade (Inselwall). Die Brücke beinhaltet Teile aus dem 16. Jahrhundert. Als Baudenkmal geschützt.

21 - Gaußbrücke

21 - Gaußbrücke

Die Gaußbrücke verbindet die Promenade (Inselwall/Gaußberg) über die Bammelsburger Straße mit der nördlichen Stadterweiterung (u.a. Pestalozzistraße). 1902 errichtet. Jugendstilformen. Als Baudenkmal geschützt.

22 - Wendenringbrücke

22 - Wendenringbrücke

Die Wendenringbrücke quert die Oker unterhalb des Zusammenlaufs der Umflut im Zuge des Wendenrings (gründerzeitliche Ringstraße; nördliche Stadterweiterung). 1886-89 errichtet (verändert). Einziger historischer Brückenbau im Verlauf des wilhelminischen Rings.

Braunschweigs Brücken

0 - Einführung

Die Braunschweiger Innenstadt wird von den Umflutgräben der Oker vollständig umschlossen. Wer in die Innenstadt hinein oder aus ihr heraus möchte, quert den früheren Wehrgraben über Brücken. Die heutigen Brücken und ihre Vorgängerbauten werden hier beschrieben.

Erfahren Sie mehr ...

1 - Wendentorbrücke
Wendentorbrücke, Ostansicht, 2010 (© E. Arnhold)

Die Wendentorbrücke verbindet am Wendentor die Innenstadt (Wendenstraße) mit der Hauptausfallstraße nach Norden (Lüneburg, Hamburg, Lübeck). Bestehende Brücke 1933 errichtet.

Erfahren Sie mehr ...

2 - Pockelsbrücke
Pockelsbrücke, Südostansicht, 2010 (© E. Arnhold)

Die Pockelsbrücke verbindet die Promenade (Fallersleber-Tor-Wall) mit der Pockelsstraße und den Hauptgebäuden der TU Braunschweig. Bestehende Brücke 1871 errichtet. Gut erhaltene Eisenkonstruktion aus der Gründerzeit. Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

3 - Fallersleber-Tor-Brücke
Fallerslebertorbrücke, Südansicht, 2013 (© Heinz Kudalla)

Die Fallersleber-Tor-Brücke verbindet am Fallersleber Tor die Innenstadt (Fallersleber Straße) mit der Hauptausfallstraße nach Nordosten (Berlin). Bestehende Brücke 2011 nach Architekturwettbewerb errichtet.

Erfahren Sie mehr ...

4 - Theaterbrücke
Theaterbrücke, Südansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Theaterbrücke verbindet die Innenstadt (Steinweg/Am Theater) mit der Jasperallee und dem östlichen Ringgebiet. Bestehende Brücke1887-1889 errichtet. Bedeutendstes Brückenbauwerk des Historismus. Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

5 - Steintorbrücke
Steintorbrücke, Nordansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Steintorbrücke verbindet am Steintor die Promenade (Museumstraße/Steintorwall) mit der Hauptausfallstraße nach Osten (Helmstedt, Magdeburg). Bestehende Brücke 1914/15 errichtet. Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

6 - Leonhardbrücke
Leonhardbrücke, Südansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Leonhardbrücke verbindet die Promenade (Magni- u. Steintorwall) mit der Leonhardstraße, weiter zur Helmstedter Straße. Bestehende Brücke 1883-85 errichtet (verändert). Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

7 - Brücke Kurt-Schumacher-Straße
Brücke Kurt-Schumacher-Straße, Südansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Brücke Kurt-Schumacher-Straße verbindet die Innenstadt (Kerntangente) mit dem Hauptbahnhof. Bestehende Brücke 1959/60 errichtet. Ersetzt die Ottmerbrücke (Fußgängerbrücke Ottmerstraße - Löwenwall).

Erfahren Sie mehr ...

8 - Augusttorbrücke
Augusttorbrücke, Ostansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Augusttorbrücke verbindet am ehem. Augusttor die innerstädtische Kerntangente (John-F.-Kennedy-Platz) mit der Hauptausfallstraße nach Süden (Wolfenbüttel, Goslar, Harz). Bestehende Brücke 1957-59 errichtet.

Erfahren Sie mehr ...

9 - Bahnhofsbrücken
Bahnhofsbrücke (Ost), Ostansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Bahnhofsbrücken verbinden den Friedrich-Wilhelm-Platz mit dem Gelände des ehem. Hauptbahnhofs (heute NORD/LB). Bestehende Brücken 1866 errichtet (teilw. verändert). Schöne Eisenkonstruktion des 19. Jhs. Als Baudenkmale geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

10 - Gieselerbrücken
Gieselerbrücke, östliche Straßenbrücke, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Gieselerbrücken verbinden die innerstädtische Kerntangente bzw. die Promenade (Gieseler-/Kalenwall) mit dem Europaplatz und weiter der Hauptausfallstraße nach Südwesten. Bestehende Brücke 1975-78 errichtet.

Erfahren Sie mehr ...

11 - Wilhelmitorbrücke
Wilhelmitorbrücke, Ostansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Wilhelmitorbrücke verbindet am ehem. Wilhelmitor die Promenade (Wilhelmitorwall) mit der Ausfallstraße nach Südwesten (Frankfurt) und zur Weststadt. Bestehende Brücke 1980 errichtet.

Erfahren Sie mehr ...

12 - Prinzenwegbrücke
Prinzenwegbrücke, Südansicht, 2010 (© E. Arnhold)

Die Prinzenwegbrücke verbindet für Fußgänger die Innenstadt über den Neustadtmühlengraben mit der Promenade (Wilhelmitorwall). Bestehende Brücke 1949 errichtet.

Erfahren Sie mehr ...

13 - Ferdinandbrücke
Ferdinandbrücke  Südansicht, Detail, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Ferdinandbrücke verbindet die Promenade (Wilhelmitorwall/Ferdinandstraße) mit der Sophienstraße und der westlichen Stadterweiterung. Bestehende Brücke 1898-1901 errichtet. Einziges in Braunschweig erhaltenes größeres Brückenbauwerk nach dem Konstruktionssystem Möller. Jugendstilformen. Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

14 - Hohetorbrücke
Hohetorbrücke, Südansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Hohetorbrücke verbindet am ehem. Hohetor die Innenstadt (Sonnenstraße) über die westliche Promenade und Am Hohen Tore mit dem Madamenweg. Bestehende Brücke 1859-61 errichtet (teilw. verändert).

Erfahren Sie mehr ...

15 - Sidonienbrücke
Sidonienbrücke, Südansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Sidonienbrücke verbindet für Fußgänger die Promenade (Hohetorwall) mit der Sidonienstraße und der westlichen Stadterweiterung. Bestehende Brücke 1902-05 errichtet (teilw. verändert). Einzige Holzbrücke im Bereich der Umflutgräben. Geländer in Jugendstilformen.

Erfahren Sie mehr ...

16 - Brücke am Neuen Petritor
Brücke Neues Petritor, Ostansicht, 2010 (© E. Arnhold)

Die Brücke am Neuen Petritor verbindet den Radeklint/Neuer Weg über den Neustadtmühlengraben mit der Promenade. Bestehende Brücke 1819-21 errichtet (teilw. erhalten). Einziges, großenteils erhaltenes Brückenbauwerk des Baumeisters Peter Joseph Krahe. Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

17 - Petritorbrücke
Petritorbrücke, Südansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Petritorbrücke verbindet am ehem. Petritor die innerstädtische Kerntangente (Radeklint) über die Promenade mit der Hauptausfallstraße nach Nordwesten (Hildesheim/Hannover – Celle). Bestehende Brücke 2000-2003 nach Architekturwettbewerb errichtet.

Erfahren Sie mehr ...

18 - Rosentalbrücke
Rosentalbrücke, Südwestansicht, 2010 (© S. Kotyrba)

Die Rosentalbrücke verbindet für Fußgänger die Promenade (Petritor-/Inselwall) mit der Straße Rosental. Bestehende Brücke 1879/80 errichtet (Privatinitiative). Aufwändig gestaltete Hängebrücke. Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

19 - Petriwehrbrücke
Petriwehrbrücke, Ostansicht Brücke und Wehr, 2010 (© E. Arnhold)

Die Petriwehrbrücke verbindet die Promenade (Inselwall) mit der Maschstraße und der nordwestlichen Stadterweiterung. 1950 unter Verwendung von Teilen der Vorgängerbrücke errichtet. Einzige Kombination eines Stauwehrs mit Brücke im Bereich der Umflutgräben.

Erfahren Sie mehr ...

20 - Brücke an der Neustadtmühle
Brücke Neustadtmühle, Südansicht, 2010 (© E. Arnhold)

Die Brücke Neustadtmühle verbindet die Innenstadt (Wollmarkt) über den Neustadtmühlengraben zur Promenade (Inselwall). Die Brücke beinhaltet Teile aus dem 16. Jahrhundert. Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

21 - Gaußbrücke
Gaußbrücke, Südwestansicht, 2010 (© E. Arnhold)

Die Gaußbrücke verbindet die Promenade (Inselwall/Gaußberg) über die Bammelsburger Straße mit der nördlichen Stadterweiterung (u.a. Pestalozzistraße). 1902 errichtet. Jugendstilformen. Als Baudenkmal geschützt.

Erfahren Sie mehr ...

22 - Wendenringbrücke
Wendenringbrücke, Südansicht, 2010 (© E. Arnhold)

Die Wendenringbrücke quert die Oker unterhalb des Zusammenlaufs der Umflut im Zuge des Wendenrings (gründerzeitliche Ringstraße; nördliche Stadterweiterung). 1886-89 errichtet (verändert). Einziger historischer Brückenbau im Verlauf des wilhelminischen Rings.

Erfahren Sie mehr ...