Menü und Suche

Anmeldefrist zum Balkonwettbewerb endet am 19. Juli

Braunschweig, 26. Juni 2017 Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Balkonwettbewerb mit kreativer Sonderkategorie

Das Rennen um den schönsten Balkon Braunschweigs geht in die letzte Runde: Die Frist zur Teilnahme am BBG-Balkonwettbewerb endet am 19. Juli. Bis dahin können Braunschweigerinnen und Braunschweiger ihren oder den Balkon ihrer Nachbarn oder Bekannten am Wettbewerb anmelden.

Einmal mehr stehen die Frischluftoasen Braunschweigs im Mittelpunkt. Ob rankende Grünpflanzen, eine bunte Blumenmischung oder ein duftendes Ensemble von Gartenkräutern – Möglichkeiten, einen Balkon zu gestalten, gibt es viele. „Jeder Balkon hat seinen eigenen Charakter und ist auf seine Art und Weise schön. Mit dem Balkonwettbewerb möchten wir auf diese Vielfalt aufmerksam machen“, sagt Rolf Kalleicher, Vorstand der Braunschweiger Baugenossenschaft (BBG). Die BBG sucht auch in diesem Jahr, unterstützt von der Braunschweiger Zeitung sowie der Braunschweig Stadtmarketing GmbH, den schönsten Balkon der Löwenstadt.

Mit der diesjährigen Sonderkategorie „Zeig uns deinen Rückzugsort für Körper und Seele“ fokussiert die BBG die Themen Entspannung und Ruhe im Alltag. Gesucht wird der gemütlichste Balkon der Löwenstadt, der durch seine Einrichtung und Gestaltung einen Ort zum Erholen bietet. Er soll dazu einladen, sich dem Alltag mit einem Kurzurlaub auf „Balkonien“ zu entziehen. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.  

Die neu ins Leben gerufene Aktion „Nachbar wirbt Nachbar“ animiert Braunschweigerinnen und Braunschweiger dazu, schöne Balkone ihrer Nachbarn anzumelden. Die Anmeldung zu dieser Aktion, ebenso wie die der eigenen Balkone, erfolgt online unter www.bbg-balkonwettbewerb.de oder per Postkarte an die Braunschweiger Baugenossenschaft eG, Stichwort "Balkonwettbewerb", Celler Str. 66-69, 38114 Braunschweig gesandt wird. Die Postkarten sind beim 3. Blumenmarkttag auf dem Platz der Deutschen Einheit erhältlich sowie bei Blumen- und Einzelhändlern.

Die Teilnahmefrist für den Wettbewerb endet am 19. Juli. Die Anmeldung sollte ein oder mehrere Fotos des Balkons beinhalten, um der Jury einen Eindruck vom Balkon zu vermitteln. Ist dies nicht möglich, schickt die BBG nach Bewerbungseingang einen Fotografen vorbei. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner des Balkonwettbewerbs warten Gutscheine von Blumen Möller und von XXXLutz im Wert von je 150, 100 und 50 Euro.

Eine siebenköpfige Jury, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BBG, der Braunschweiger Zeitung und des Stadtmarketings sowie Bürgermeisterin Annegret Ihbe und Pflanzenexperte Michael Möller, ermittelt nach Abschluss der Bewerbungsfrist eine Vorauswahl der schönsten angemeldeten Balkone. Anschließend stimmen die Leserinnen und Leser der Braunschweiger Zeitung über die Gewinner-Balkone ab. Es gibt attraktive Sachpreise und Gutscheine zu gewinnen.

Blumen, Kräuter sowie Dekoration für den Balkon gibt es beim 3. BBG-Blumenmarkttag, der am Samstag, 1. Juli, auf dem Platz der Deutschen Einheit stattfindet. Der Blumenmarkt beginnt um 10:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr. Weitere Informationen sind im Internet unter www.braunschweig.de/blumenmarkttage zu finden.

alle Nachrichten