Menü und Suche

„Die Löwenstadt“ jetzt auch auf Pinterest

Braunschweig, 10. April 2018 Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Bildstarke Werbung für Braunschweig im Sozialen Netz

Vom beeindruckenden historischen Gebäude, über überraschende Innenansichten gemütlicher Cafés bis zu Ideen für das Reiseoutfit – auf Pinterest inspirieren zahlreiche Bilder unter anderem zu Reisen, Wohntrends und Mode. Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH teilt ab jetzt auf ihrem Pinterest-Profil „Die Löwenstadt“ Bilder und Links, die Braunschweigs Facettenreichtum zeigen und zu einem Besuch in der Löwenstadt anregen.

Der Löwe auf dem Burgplatz darf auf der Pinnwand „Braunschweigs Highlights“ natürlich nicht fehlen: Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH präsentiert die Löwenstadt jetzt auch auf Pinterest. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH)

Pinterest ist der neueste Social-Media-Kanal der Braunschweig Stadtmarketing GmbH. Was Pinterest als Plattform für das Stadtmarketing besonders interessant macht, ist die Möglichkeit, verschiedene Zielgruppen anzusprechen: „Mit Pinnwänden wie ‚Braunschweigs Highlights‘, ‚Braunschweiger Fachwerk‘ oder ‚Grünes Braunschweig‘ möchten wir die vielfältigen Seiten der Löwenstadt zeigen“, erklärt Maria Stenzel, kommissarische Bereichsleiterin beim Stadtmarketing. So können beispielsweise Kultur- oder Architekturinteressierte ebenso passende Inhalte finden wie Naturverbundene.

Sommerliche Fachwerkansicht auf Pinterest: Der Blick in den Innenhof der Handwerkskammer ist auf der Pinnwand „Braunschweiger Fachwerk“ zu sehen. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing/Gerald Grote)

Um Braunschweig-Liebhaber aktiv einzubinden, erstellt das Stadtmarketing eine Pinnwand, auf der alle Nutzerinnen und Nutzer Inhalte hinzufügen können: Auf „Unser Braunschweig“ entsteht so eine Bildersammlung mit Perspektiven der Braunschweigerinnen und Braunschweiger und Gästen der Löwenstadt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Social-Media-Plattformen suchen die Nutzerinnen und Nutzer auf Pinterest gezielt nach Bildern, die mit einem Link auf eine Internetseite versehen sind. Gefällt ihnen ein Foto, merken sie sich dieses auf ihrer Pinnwand – eine individuelle Bilder- und Linksammlung. „Links zum Löwenstadtblog oder braunschweig.de ergänzen die Bilder, sodass hilfreiche Tipps und weiterführende Informationen immer griffbereit sind“, sagt Maria Stenzel.

Weltweit nutzen rund 200 Millionen Menschen Pinterest. Die Anwendung gibt es als App für Android und IOS sowie als Desktop-Version. Das Profil „Die Löwenstadt“ ist unter http://www.pinterest.de/braunschweigdieloewenstadt zu finden.

Eine Übersicht aller Social-Media-Kanäle der Braunschweig Stadtmarketing GmbH gibt es unter www.braunschweig.de/online.

Kopfsteinpflaster, St. Martini und das Altstadtrathaus: Der Altstadtmarkt gehört zu den historischen Orten Braunschweigs, die auf der Pinnwand „Braunschweigs Highlights“ auf Pinterest nicht fehlen dürfen. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing/Gerald Grote)

alle Nachrichten