Menü und Suche

Trauung in anderen Standesämtern

Während gesetzlich festgelegt ist, dass die Anmeldung zur Eheschließung am Wohnsitzstandesamt (Haupt- oder Nebenwohnsitz) erfolgen muss, kann die Trauung in jedem deutschen Standesamt Ihrer Wahl stattfinden. 

Wenn Sie beide also nicht oder noch nicht in Braunschweig wohnen und trotzdem gern hier heiraten wollen, teilen Sie diesen Wunsch einfach Ihrem Wohnsitzstandesamt bei der Anmeldung mit. Die Standesbeamtin oder der Standesbeamte wird uns Ihre gesamten Unterlagen nach erfolgter Anmeldung übersenden und ermächtigen, Ihre Eheschließung vorzunehmen.

Gebühren

Die Gebühren für die Eheschließung außerhalb des Wohnsitz-Standesamtes betragen 25,00 Euro zuzüglich weiterer Kosten für die gewünschten Urkunden und ein Stammbuch oder einen Samstags-Termin.

Hinweise

Bei Trauungen im Ausland ist es ratsam, sich beim zuständigen Konsulat oder der Botschaft des Landes zu erkundigen, welche Unterlagen erforderlich sind.