Menü und Suche

Erweiterungsbau der Grundschule Lamme

Braunschweig, 19. März 2019 Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lamme durften bei der Grundsteinlegung mithelfen. Von links: Wilhelm Eckermann (Fachbereichsleiter Hochbau), Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Antje Keller (stellvertretende Vorsitzende des Schulausschusses), Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer, Maike Blickwede (Rektorin der Grundschule Lamme) und Bezirksbürgermeister Frank Graffstedt. (© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet)
Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lamme durften bei der Grundsteinlegung mithelfen. Von links: Wilhelm Eckermann (Fachbereichsleiter Hochbau), Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Antje Keller (stellvertretende Vorsitzende des Schulausschusses), Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer, Maike Blickwede (Rektorin der Grundschule Lamme) und Bezirksbürgermeister Frank Graffstedt.
(© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet)

Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat am Dienstag, 19. März den Grundstein für den Erweiterungsbau der Grundschule Lamme gelegt. Das Gebäude wird Betreuungsräume und Mensa umfassen und damit den Ganztagsbetrieb an der Schule ermöglichen.

Max, Amelie, Sophie-Marie, Justus und Olivia haben Oberbürgermeister Ulrich Markurth einen Zauberstab überreicht, damit der Umbau der Grundschule Lamme ganz schnell fertig wird. (© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet)
Max, Amelie, Sophie-Marie, Justus und Olivia haben Oberbürgermeister Ulrich Markurth einen Zauberstab überreicht, damit der Umbau der Grundschule Lamme ganz schnell fertig wird.
(© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet)

„Wir wollen unseren Kindern gute und zeitgemäße Bedingungen zum Lernen bieten“, sagte der OB. „Dazu müssen wir erhebliche Summen investieren, umso mehr, als Braunschweig wächst und besonders junge Familien mit Kindern in unsere Stadt ziehen. Wir stehen zu unserem Wort, das Wachstum der Stadt mit dem Ausbau unserer Infrastruktur zu begleiten. Die Erweiterung der Grundschule Lamme ist ein weiterer Baustein zu unserem Ziel, die Ganztagsgrundschule in Braunschweig flächendeckend einzuführen.“

Der neu konzipierte Erweiterungsbau wird im Südwesten des Schulgeländes errichtet und wird sich über eine Grundfläche von ca. 550 Quadratmetern erstrecken. Im Erdgeschoss werden Mensa und Küche eingerichtet. Sie sind für Zubereitung und Ausgabe von 384 Essen in drei Schichten konzipiert. Das Obergeschoss umfasst neben den Fachunterrichtsräumen Musik und Werken+Kunst alle erforderlichen Räume für den Ganztagsbetrieb: zwei Betreuungsräume für 17.00 Uhr-Gruppen (bis zu 40 Kinder), je einen Freizeitbereich aktiv und passiv sowie einen Büroraum.

Der rechteckige Baukörper orientiert sich in seiner Kubatur sowie der Fassaden- und Farbgestaltung weitestgehend am Bestandsgebäude. Das Gebäude wird über eine Wärmepumpe mit Erdsonden beheizt.

Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau der Grundschule Lamme. (© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet)

Auch im Bestandsgebäude wird umgebaut, um dem sich vergrößernden Lehrerkollegium verbesserte Arbeits- und Raumbedingungen zu bieten. Zum neuen Lehrerzimmer wird der bisherige Raum für Werken und Kunst im Obergeschoss umgestaltet. Im Bereich des bisherigen Lehrerzimmers wird es künftig einen Inklusionsraum mit angegliedertem Erste-Hilfe-Raum geben. Weiterhin werden hier die Büros für die Schulleitung sowie die stellvertretende Schulleitung eingebaut. Auf den verbleibenden Flächen können die im Erdgeschoss entfallenden Lagerräume (Platzbedarf für den Bewegungsraum der Kita) neu angeordnet werden. Durch die Zusammenlegung von drei benachbarten Lagerräumen im Erdgeschoss des Bestandsgebäudes wurde bereits 2018 ein neuer, separater Bewegungsraum für die Kita geschaffen. Insgesamt hat das Projekt ein Volumen von rund 4,3 Millionen Euro.

Die Umbauten im Bestandsgebäude der Schule erfolgen im Sommer. Fertig umgestaltet und erweitert steht die Grundschule Lamme mit Beginn des Schuljahres 2020/21 zur Verfügung.

alle Nachrichten