Menü und Suche

Abmeldung (Wohnung)

Informationen zum Abmeldeverfahren beim Wechsel des Wohnsitzes.

Eine Abmeldung ist nur noch in bestimmten Fällen erforderlich. Im Normalfall genügt die Anmeldung bei der neuen Gemeinde, in deren Bereich Sie umgezogen sind. Diese leitet die notwendigen Informationen zur Abmeldung an die Stadt Braunschweig weiter. 
 

Nur wenn Sie ins Ausland ziehen ist eine Abmeldung erforderlich.

Die Abmeldung kann  

  • persönlich,
  • durch einen Bevollmächtigten oder
  • schriftlich

erfolgen. Den Vordruck hierfür finden Sie unter "Downloads/Links".

Die Abmeldung des Nebenwohnsitzes kann nur bei der für den Hauptwohnsitz zuständigen Behörde vorgenommen werden.

Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • bei Bevollmächtigung zusätzlich den Ausweis Ihres Bevollmächtigten und eine von Ihnen unterschriebene Vollmacht
  • ausgefülltes und unterschriebenes Abmeldeformular (siehe "Downloads/Links")

Gebühren

keine

Rechtsgrundlagen

Nach dem Bundesmeldegesetz muss die Abmeldung innerhalb von zwei Wochen nach Ihrem Wegzug erfolgen. Eine Abmeldung kann frühestens eine Woche vor dem Auszug erfolgen.

Bearbeitungszeit

Ihre Abmeldung wird sofort bearbeitet.